Lade Veranstaltungen

« All Veranstaltungen

History matters! – Praxis-Konferenz zu historischer Verantwortung in der Unternehmenskommunikation

29. September - 30. September

Unter dem Motto „History matters!“ stellt sich die erste #HistoryComms-Conference am 29./30. September der Herausforderung, den Umgang mit historischer Verantwortung in der Unternehmenskommunikation neu zu vermessen. Die Kooperation zwischen dem Center for History and Corporate Communication, einer Initiative der Günter-Thiele-Stiftung unter Leitung von Prof. Dr. Günter Bentele (Uni Leipzig) und Prof. Dr. Felix Krebber (Hochschule Pforzheim), sowie engagierten Firmenhistorikern und Agenturen des Netzwerks Corporate History Communication (Berlin/Mannheim) macht die Tagung möglich. Diese findet erstmals als kollegialer, interdisziplinärer Meinungsaustausch und  in Präsenz statt. Beiträge werden erwartet u. a. von der Dürr AG, von Gira Giersiepen GmbH & Co. KG sowie von der Hapag-Lloyd AG, die die Tagung finanziell unterstützt.

Die Veranstalter erwarten bis zu 70 Teilnehmende in den Räumen des Jüdischen Museums Frankfurt (JMF) – darunter Persönlichkeiten aus Corporate Communications Leitungen, Firmengeschichte und -archiven, Kommunikations- und Geschichtswissenschaft, Medien sowie Young Professionals und Studierende. Die Konferenz startet am Donnerstagabend (29.9.) mit einer Führung durch das JMF sowie einem anschließenden informellen Get-Together. Der Hauptteil der #HistoryComms-Conference beginnt am Freitag, 30.09. um 9 Uhr mit einem dialog-orientierten Programm und hochkarätigen Referentinnen und Referenten aus dem In- und Ausland und endet gegen 18 Uhr.

Veranstaltungsort

Jüdisches Museum Frankfurt
Bertha-Pappenheim-Platz 1
Frankfurt am Main, 60311 Deutschland
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden